Kamille Destillieren!

Das Destillieren ist eine aufwendige aber wunderbare Arbeit, um die Essenz der Pflanze zu gewinnen.

Das ätherische Öl der Kamille ist ein blaues Öl, ebenso wie das der Schafgabe.

 

Das Pflanzenwasser - auch Hydrolat genannt - kann man bestens zur Hautpflege verwenden. Eignet sich besonders bei empfindlicher, entzündeter Haut. Kamillenwasser beruhigt das Gewebe und gleichzeitig das Gemüt. Einzusetzen bei Wundheilung, Sonnenbrand, Neurodermitis...und natürlich auch bei der Babypflege.

 

Die Kamille, wird auch Mutterkraut genannt, spendet Trost und bietet Geborgenheit! Wenn die Psyche auf den Bauch schlägt und das seelische Bauchweh einem plagt, dann kann die Kamille ein hilfreicher Begleiter sein!


Echinacea - Sonnenhutfeld am Waldrand gefunden!

Der Sonnenhut (lat. Echinacea) ist eine hervorragende Heilpflanze. Er hat die Fähigkeit das Immunsystem zu stimulieren und eignet sich deshalb zum Einsatz bei der Neigung zu Infekten, Erkältungen und Allergien. Auch bei Hauterkrankungen und zur Unterstützung des Lymphsystem kann Echinacea gut angewendet werden.

 

Man kann draus eine Tinktur herstellen, die sich zur Einnahme und zum Einarbeiten in Salben gut eignet, sowie mit anderen immunstärkenden  Pflanzenauszügen kombiniert werden kann- meine ist bereits angesetzt und reift noch vor sich hin!

0 Kommentare

Sonnencreme

Frische Sonnencreme gerührt!

 

Aus natürlichen Rohstoffen, hochwertigen Pflanzenölen wie Himbeersamenöl, Sanddornfruchtfleischöl und ätherisches Karottensamenöl, die von sich aus einen sehr hohen Lichtschutzfaktor aufweisen, lässt sich eine ausgezeichnete Sonnencreme leicht selber herstellen.

 

Für eine natürliche Pflege im Sommer! Natürlich, biologisch und handgemacht!

mehr lesen